Bogenparcours Bilsteintal

Aktuelles:

Verlosung

Ihr habt ein schönes Foto von euch mit dem Minotaurus oder einem der anderen Ziele und möchtet es der Welt zeigen?

Dann schickt es per mail an info@bogenparcours-bilsteintal.de (incl. Name und Kontakt), wir veröffentlichen es dann (mit Namen) in der Galerie auf der Homepage.

Unter allen Einsendungen bis zum 31.12.22 verlosen wir eine Jahreskarte zur ganzjährigen kostenlosen Nutzung des Bogenparcours.

Jahreskarten

zur Nutzung des Parcours mit eigener Ausrüstung
erhältlich im Bilsteinladen oder bei
Mulnheimer – Mittelalter- und Bogenshop‘ (Möhnestraße 101, 59581 Warstein-Mühlheim)

Preise:
Jugendliche bis 16 Jahre: 40 Euro
Erwachsene: 95 Euro

Fundpfeile

Hier geht es zur Galerie mit den Fundpfeilen aus der Pfeiltonne.

Gutscheine

Geschenk gesucht?
Wie wäre es mit einem Gutschein über einen Basis-Kurs oder die Drachenpirsch.

Kontakt: info@bogenparcours-bilsteintal.de

Nutzungsarten des Bogenparcours

Eigene Ausrüstung

  • Die Nutzungsgebühr wird online auf eins der unten angegebenen Konten überwiesen
  • Die Nutzungsgebühr beträgt für Erwachsene 12 € und für Kinder 5 € (unter 14 Jahren)
  • Nutzungszeiten:
    1. April bis 31. Oktober von 8:00 bis 20:00 Uhr
    1. November bis 31. März von 10:00 – 16:00 Uhr

Anfahrt

Um den Parcours zu erreichen, parke bitte auf dem Parkplatz P2. Von dort aus musst du nur die Landstraße überqueren und anschließend dem Waldweg folgen.

zur Anfahrtskarte

Hinweis

laufweg-maps

Der Parcours selbst umfasst 28 Stationen mit 3D-Zielen auf einer Gesamtstrecke von etwa 3.000 m. Die blauen Abschusspunkte sind für fortgeschrittene Schützen vorgesehen, die gelben Abschusspunkte für Anfänger. Die Schussentfernungen variieren zwischen 10 und 40 m (auf den Minotaurus ist ein Schuß auf 100 m möglich). Auf dem Einschießplatz am Startpunkt kannst du dich warmschießen und dich ins Logbuch eintragen.

Der Parcours liegt vollständig in einem naturnahen Buchenwald. Der Parcourspfad ist unbefestigt und folgt dem natürlichen Gelände. Festes Schuhwerk und passende Kleidung (z.B. lange Hose und Zeckenschutz) sind daher dringend angeraten.

71965950_2536087149812877_5314653215663325184_n (1)

Die Parcoursregeln sind zwingend zu beachten. Wir als Bogenschützen sind Gast in diesem Wald, auf die Natur ist daher unbedingt Rücksicht zu nehmen!

Die Gebühr ist vor Nutzung des Parcours per Überweisung zu entrichten. Der Parcours wird ehrenamtlich betrieben, die Nutzungsgebühr dient dessen Errichtung und Erhalt.

Fundpfeile: Werden Pfeile anderer Schützen im Wald gefunden, werden diese in die Pfeiltonne am Einschießplatz eingeworfen. Diese wird regelmäßig geleert und die Pfeile können in der Waldwirtschaft während der Öffnungszeiten abgeholt werden.

Volksbank Hellweg
IBAN:
DE09 4146 0116 8510 8802 08
BIC: GENODEM1SOE
Kontoinhaber: Bilsteintal e.V. jetzt Online buchen

Jetzt auch Paypal: PayPal.Me/bogenparcours

(Bitte nur über die Funktion „Freunde und Familie“ bezahlen)

Parcoursplan zum Download

Leihausrüstung und Einweisung, bzw. Begleitung

Die Leihausrüstung ist nur an der Bogenkammer erhältlich. Dort ist der Treffpunkt für Drachenpirsch, Basiskurs und Kindergeburtstag.

Googlemaps Markierung Bogenkammer

oder What3words.

Hier findet ihr ein Formular zur Buchung der verschiedenen Angebote.

Leihausrüstung ist nur mit vorheriger Anmeldung und im Rahmen eines Angebots (Drachenpirsch, Basiskurs, Kindergeburtstag) erhältlich.

Drachenpirsch

Wenn Sie das Bogenschießen auf 3D-Fantasy-Figuren einmal testen und erleben möchten, können Sie hier das Komplettpaket buchen:
Termine auf Anfrage info@bogenparcours-bilsteintal.de

  • Leihausrüstung (Bogen, Köcher, fünf Pfeile und Armschutz)
  • Einweisung in die Sicherheits- und Verhaltensregeln auf dem Parcours
  • Einweisung in den Schussablauf und erstmaliges Verschießen der fünf Pfeile unter Anleitung auf dem Einschießplatz und an den ersten Zielen, danach dann
  • die eigenständige Nutzung des Bogenparcours (mindestens 8 Ziele (kleine Runde) bis maximal 28 Ziele (komplette Runde, ca. 3 km, mind. 3 Std. je nach Gruppengröße)). Wir empfehlen eine maximale Gruppengröße von 8 Personen und die kleine Runde
  • Preise: Erwachsene: 25 €, Kinder (8-14 Jahre): 18 €
  • für jeden verlorenen und beschädigten Pfeil (Bruch) sind 5 € in bar bei Rückgabe der Ausrüstung zu entrichten
  • Hinterlegung eines Pfandes bei Ausgabe der Ausrüstung (z.B. Personalausweis)
  • Startzeit zwischen 10 und 12 Uhr möglich. Die Rückgabe der Ausrüstung erfolgt an der Höhlenkasse bis 16 Uhr (im Winterhalbjahr 15 Uhr).
  • Kleidung: eng anliegende Oberteile, keine aufgesetzten Brusttaschen, lange Hosen und Ärmel zum Schutz vor Zecken, Mücken und Bremsen, feste Schuhe, keine Leggins oder Jogginghosen (der Köcher wird am Hosenbund befestigt), ein Gürtel ist auch vorteilhaft. Lange Haare zu einem Zopf zusammenbinden.

Treffpunkt an der Bogenkammer neben der Alten Jugendherberge

Rückgabe der Leihausrüstung bis 16 Uhr an der Höhlenkasse (im Winterhalbjahr bis 15 Uhr).

Detaillierter Ablauf zum Download

Basiskurs

  • Leihausrüstung (Bogen, Köcher, fünf Pfeile und Armschutz)
  • Einweisung in die Sicherheits- und Verhaltensregeln auf dem Parcours
  • Einweisung in den Schussablauf und erstmaliges Verschießen der fünf Pfeile unter Anleitung auf dem Einschießplatz
  • Nutzung des Bogenparcours unter Anleitung und Begleitung eines Guides (5 bis 8 Ziele, je nach Gruppengröße. Wir empfehlen eine maximale Gruppengröße von 6 – 8 Personen)
  • Voraussetzungen: keine, für Anfänger geeignet ab 9 Jahren
  • Preise: Erwachsene: 36 €, Kinder (8-14 Jahre): 25 €
  • für jeden verlorenen und beschädigten Pfeil (Bruch) sind 5 € in bar zu entrichten
  • Kleidung: eng anliegende Oberteile, keine aufgesetzten Brusttaschen, lange Hosen und Ärmel zum Schutz vor Zecken, Mücken und Bremsen, feste Schuhe, keine Leggins oder Jogginghosen (der Köcher wird am Hosenbund befestigt), ein Gürtel ist auch vorteilhaft. Lange Haare zu einem Zopf zusammenbinden.

Treffpunkt an der Bogenkammer neben der Alten Jugendherberge.

Detallierter Ablauf zum Download

Gruppenevents

  • für Vereine, Familien, Firmen, Schulklassen oder andere Gruppen
  • Bogenschießen auf dem Einschießplatz
  • Kombination mit Höhle, Luchsfütterung, Catering am Einschießplatz durch die Waldwirtschaft ist möglich
  • Termine müssen individuell abgestimmt und kalkuliert werden

Kindergeburtstag

  • Bogenschießerlebnis am Einschießplatz, Spaß und das spielerische Erleben stehen im Vordergrund
  • Ausstattung mit Bogen, Köcher mit fünf Pfeilen, Armschutz
  • Treffpunkt an der Bogenkammer neben der Alten Jugendherberge
  • Spielerische Vorübungen zum Bogenschießenkindgerechte und fundierte Erklärung der Schießtechnik
  • nach Absprache erfolgt ein Spaßturnier am Einschießplatz oder die Nutzung der ersten 5 bis 8 Ziele des Bogenparcours
  • Dauer ca. 2 bis 3 Stunden für Kinder von 8 bis 14 Jahren in Begleitung von 2 Erwachsenen
    Preis: 120 € für bis zu 6 Kinder, für jedes weitere Kind 15 €
  • Kleidung: eng anliegende Oberteile, keine aufgesetzten Brusttaschen, lange Hosen und Ärmel zum Schutz vor Zecken, Mücken und Bremsen, feste Schuhe, keine Leggins oder Jogginghosen (der Köcher wird am Hosenbund befestigt), ein Gürtel ist auch vorteilhaft. Lange Haare zu einem Zopf zusammenbinden.
  • Treffpunkt an der Bogenkammer neben der Alten Jugendherberge

Detaillierter Ablauf zum Download


Links:

Parcoursregeln